Random Article


Brother DS-120

 
Brother DS-120 Nähmaschinen Testbericht
Brother DS-120 Nähmaschinen Testbericht
Brother DS-120 Nähmaschinen Testbericht

 
Zusammenfassung
 

Stichprogramme: 20
 
Nähfüße: Knopflochfuß, Überwendlingfuß, Nähfuß, Reißverschlussfuß, Nähfuß, Blindstichfuß, Knopfannähfuß
 
Knopfloch: Ein-Stufen-Knopflochautomatik
 
Garantie: 3 Jahre
 
Marke:
 
Typ:
 
Bedienung
 
 
 
 
 


 
Funktionsumfang
 
 
 
 
 


 
Preis-/Leistungsverhältnis
 
 
 
 
 


 
Eignung für Hobbynäher
 
 
 
 
 


 
Qualität
 
 
 
 
 


 
GESAMT
 
 
 
 
 


Hier bewerten:
87 Kundenbewertungen

 

Positives


  • mechanischer Nadeleinfädler
  • 6-Segment-Transporteur
  • leichte Bedienung dank Drucktasten
  • Messer für manuelles Schneiden

Negatives


  • Kein Nähfußlift
  • Nähfußdruckeinstellung nicht konfigurierbar
  • Fadensensor nicht vorhanden


0
Posted 1. Februar 2012 by

 
Ausführlicher Testbericht
 
 

Trotz des technischen Fortschritts in vielen Bereichen des täglichen Lebens erfreuen sich Nähmaschinen noch immer einer ungebrochenen Beliebtheit. Dies wird nicht zuletzt darauf zurückzuführen sein, dass die Innovationen auch in diesen Geräten nicht spurlos vorübergegangen sind. Gerade die Marke Brother hat sich in diesem Bereich fest etabliert. Mit der Brother DS-120 Nähmaschine soll von der perfekte Kombination aus technischen Komponenten und einer besonders präzisen Arbeitsleistung profitiert werden können. Auch die Handhabung soll vorteilhaft ausfallen, wenn man den Herstellerangaben Glauben schenken darf. Ob die hoch angepriesenen Werbeversprechen des renommierten Herstellers Brother der Wahrheit entsprechen, haben wir in unserem ausführlichen Test geklärt.

Funktionsumfang der Brother DS-120 Nähmaschine

Um die jeweiligen Programme einstellen und den aktuellen Status des Gerätes überprüfen zu können, spendierte Brother seinem Gerät ein monochromes LCD-Display. Eine manuelle Oberfadenspannung sowie das horizontale Greifersystem sind hier zu finden. Hinzu kommt ein mechanischer Nadeleinfädler. Die Länge des Freiarms fällt mit 158 Millimetern ausreichend aus. Mit dem Stoffdurchgangsraum von 422 x 96 Millimetern gestaltet sich das mögliche Einsatzgebiet teilweise eingeschränkt. Das Gesamtgewicht von 4,8 Kilogramm sorgt dafür, dass die Nähmaschine auch während hektischer Arbeitsschritte sicher an Ort und Stelle stehen bleibt. Die Bedienung erfolgt über Drucktasten, was die Handhabung besonders simpel gestaltet. Die Snap-on-Nähfußart ist der Garant für präzise Nähte, was wir in unserem andauernden Test nur bestätigen können. Auch die Verarbeitung hat uns durchweg überzeugt.

Die Hochwertigkeit des Gerätes wird auf den ersten Blick ersichtlich. Nachdem man sich an die Arbeit macht, wird ebenfalls deutlich, dass alle Komponenten einwandfrei ineinandergreifen und somit ein angenehmes und vor allem zügiges Arbeiten ermöglichen, das exzellente Ergebnisse hervorbringt.

Preisleistungsverhältnis der Brother DS-120

Für rund 219,00 Euro wird dem potentiellen Kunden eine vollständig ausgestattete Nähmaschine geboten, die darüber hinaus eine hohe Benutzerfreundlichkeit bietet. Aber auch die ausschließliche Verwendung qualitativer Materialien in sämtlichen Bereichen des Exemplars trägt zum in sich stimmigen Gesamtbild dieses Qualitätsprodukts aus dem namhaften Hause Brother in entscheidendem Maß zu.

Fazit: Testbericht der Brother DS-120

Mit der Brother DS-120 kann zu einer Nähmaschine gegriffen werden, die gleich in mehrerer Hinsicht überzeugen kann. Zwar findet sich die ein oder andere Schwachstelle, wie beispielsweise der fehlende Nähfußlift für eine höhere Komfortabilität beim Nähen. Wer jedoch über solche kleineren Mäntel hinwegsehen kann und sich an einer einfach zu bedienenden Maschine erfreut, die sowohl von Anfängern als auch von fortgeschrittenen Nähern problemlos in Anspruch genommen werden kann, der sollte hier zugreifen. Abgerundet wird das stimmige Gesamtpaket durch eine durchweg hochwertige Verarbeitungsqualität in allen Bereichen.

Kaufen: Nähmaschine günstig kaufen
Diskutieren: Fragen? Thema im Nähforum unter Brother Nähmaschinen erstellen


0 Comments



Be the first to comment!


Leave a Response


(required)