Random Article


Singer 8763 Curvy

 
Singer 8763 Curvy Testbericht
Singer 8763 Curvy Testbericht
Singer 8763 Curvy Testbericht

 
Zusammenfassung
 

Stichprogramme: 30
 
Nähfüße: Reißverschlussfuß, Raupenfuß, Blindstichfuß, Knopflochfuß
 
Gewicht: 7,3 kg
 
Größe: 44,9 cm x 22,9 cm x 31,8 cm
 
Technische Details: Leistungsaufnahme: 65 W, TÜV/GS und CE geprüft
 
Marke:
 
Typ: ,
 
Bedienung
 
 
 
 
 


 
Funktionsumfang
 
 
 
 
 


 
Preis-/Leistungsverhältnis
 
 
 
 
 


 
Eignung für Hobbynäher
 
 
 
 
 


 
Qualität
 
 
 
 
 


 
GESAMT
 
 
 
 
 


Hier bewerten:
105 Kundenbewertungen

 

Positives


  • einfache Bedienung
  • Komfort-Nadeleinfädler
  • umfangreiches Zubehör

Negatives


  • nicht geeignet für feine kurze Nähte
  • Geschwindigkeit mangelhaft


2
Aktualisiert: 7. Mai 2019 von

 
Ausführlicher Testbericht
 
 
Preis & Angebot

Singer Curvy 8763 Computernähmaschine, 30 Nähprogramme

3.6 out of 5 stars (100 Erfahrungen & Tests)

Neupreis: EUR 178,99
Gebraucht: EUR 159,99 (23 Stück verfügbar)

Mit der Singer 8763 Curvy sollen etwaige Nähvorbereitungen zum Kinderspiel werden! Selbstverständlich lassen wir uns nicht von bloßen Werbeversprechen der renommierten Markenhersteller locken. Deshalb haben wir uns kurzerhand die Singer 8763 Curvy Nähmaschine geschnappt und sie auf ihre Alltagstauglichkeit hin überprüft. Wenn man den Angaben des Herstellers Glauben schenken darf, dann soll sie als Multifunktions-Maschine für zahlreiche Arbeitsgänge eingesetzt werden können und zudem eine hohe Benutzerfreundlichkeit bereithalten. Im nachfolgenden Text kann sich über die Resultate dieser umfangreichen Testreihen informiert werden.

Technik, Funktionen und Preis der Singer 8763 Curvy

Selbstverständlich beziehen wir auch die Optik in unsere Testkriterien ein. Die Singer 8763 Curvy bietet ein harmonisches Äußeres, das sich in den Farben Weiß und Lila präsentiert. Alle nötigen Konfigurationen können über die Knöpfe auf der Front vorgenommen werden. Aber auch die Funktionen dieser Nähmaschine haben wir näher beleuchtet und sind vor allem über den Komfort-Nadeleinfädler gestolpert, der uns durchweg überrascht hat. Alles, was der Anwender hierbei tun muss, ist es, den Garn einzulegen und eine Taste zu drücken. Im direkten Anschluss ist die Nadel nähbereit.

Eine duale LED-Beleuchtung ist der Garant für einen perfekt ausgeleuchteten Nähbereich, was unabhängig vom Umgebungslicht gewährleistet wird. Auch die ebenfalls integrierte Schnellstart-Spule hat uns überzeugt, So kann vom Nähen ohne Hochholen des Unterfadens profitiert werden. Die Spule musste in unserem Test lediglich von oben eingelegt und der Faden in die Führung gelegt werden. Die Schnellwahltasten ließen uns die jeweils gewünschten Näh-Programme schnell und unkompliziert auswählen.

Letzten Endes bietet das Zubehör viele interessante Produkte. Demnach findet sich ein Nadelsortiment, mehrere Spulen sowie ein zweiter Garnrollenhalter vor. Die ausführliche Anleitung macht das Gerät vor allem für Einsteiger interessant. Selbstverständlich ist es TÜV/GS- und CE-geprüft, weshalb auf besonders hohe Qualitätsstandards und ein gewünschtes Maß an Sicherheit vertraut werden kann. Jedes der Programme ist in der idealen Stichbreite und Stichlänge voreingestellt und lässt somit besonders präzise Arbeitsgänge zu. Mit einem durchschnittlichen Preis von 255,00 Euro wird dem potentiellen Besitzer eine Menge geboten: Neben der vorteilhaften Handhabung kann ebenfalls auf viele interessante Funktionen zurückgegriffen werden.

Test-Urteil der Singer 8763

Die Singer 8763 Curvy Nähmaschine ist eine wahre Multifunktions-Maschine und kann zahlreiche Näharbeiten vorteilhaft umsetzen. Allerdings werden Profis nicht besonders angetan sein, dass viele Features lediglich unzureichend zur Verfügung gestellt werden. Für ausgefeilte Details sollte zu einem anderen Modell gegriffen werden. Anfänger in der Nähkunst hingegen finden alles, was sie benötigen und können sich darüber hinaus auf eine besonders simple Handhabung in allen Bereichen der Maschine verlassen.


  1.  
    Conny
     
     
     
     
     

    Ich habe diese Maschine im Januar 2013 gekauft und im März 2013 mußte sie schon aufgrund mehrerer Fehler zum Service geschickt werden. Ich bekam ein Austauschgerät und auch dieses macht nur Probleme…Die Maschine näht dünne Stoffe sehr schlecht,versäubern mit zickzack geht garnicht bei z.B Jersey….der Tranporteur frisst regelrecht dünne Stoffe…Der Nähfuß ist so starr,dass er z.B. nicht über Quernähte näht,da der Stoff nicht drunter gezogen wird…Nach einiger Nähzeit fängt die Maschine an zu Klackern und schlagen…Mein Fazit: Nie wieder singer und schade um das Geld




  2.  
    Hanni

    Nie wieder Singer, Maschine frisst Stoffe. Einfädeln von Unterfaden unpraktisch.
    Für Laien absolut schlecht verständliche Anleitung.

    Hanni





Schreibe einen Erfahrungsbericht


(required)